Besucherzähler

Besucher: 
113820 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Hinweis:

Bitte vereinbaren Sie einen Termin und tragen beim Betreten des Rathauses einen

Mund- und Nasenschutz.

 

Öffnungszeiten:

Mo.

08.00 - 12.00 Uhr
Di.

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.00 Uhr

Mi. 08.00 - 12.00 Uhr
Do.

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.00 Uhr

Bürgerbüro:

14.00 - 18.00 Uhr

Fr. 08.00 - 12.00 Uhr

 

Standesamt:

Nach Terminvereinbarung
unter 06629/9202-22


Bürgermeister:

Nach Terminvereinbarung

unter 06629/9202-11

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


hessenWARN


Familienkarte Hessen


Geoportal Nordhessen


Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Musikabend - Reiche mir die Hand 19.00 Uhr Mauritiuskirche Schenklengsfeld


Bild zur Meldung: Musikabend - Reiche mir die Hand 19.00 Uhr Mauritiuskirche Schenklengsfeld



am Samstag, den 29. September 2018 um 19.00 Uhr in der Maurituskirche Schenklengsfeld

Die Sopranistin Eveline Lohfink und Marcellinus Schenninck, Pianist und Musikpädagoge, begegneten sich im vergangenen Jahr im Frauenchor Schenklengsfeld, der von Schenninck dirigiert wird. Als Duett traten Lohfink und Schenninck erstmals auf dem Jubiläumskonzert anlässlich des 70. Geburtstages dieses Chores im April auf. Da dieser sehr umjubelte Auftritt beiden große Freude machte, entstand die Idee, einen gemeinsamen Liederabend zu gestalten.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm, das die Facetten dieses „jungen“ Duetts erahnen lässt: Sie sind nicht nur gemeinsam zu hören beispielsweise als Pamina und Papageno aus Mozarts Zauberflöte, bei der Interpretation des durch Simon& Garfunkel bekannt gewordenen Songs „Scarborough fair“ oder als Frank und Nancy Sinatra mit „Something stupid“, sondern auch einzeln z.B. mit Schuberts „Ave Maria“, Audrey Hepburns „Moon River“ oder Leonard Cohens „Hallelujah“ (Lohfink) sowie Schenninck mit Eigenkompositionen. Eine Liedauswahl mit Tiefgang, die mit einem Augenzwinkern präsentiert wird! Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Weitere Informationen