Besucherzähler

Besucher: 
84815 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Öffnungszeiten:

Gemeindeverwaltung

 

Vormittags:

Montag bis Freitag:

08:00 bis 12:00 Uhr

 

Nachmittags:

Dienstag:

14:00 bis 16:00 Uhr

 

Donnerstag:

14:00 bis 16:00 Uhr

Bürgerbüro:

14:00 bis 18:00 Uhr

 

Sprechzeiten Bürgermeister:

Nach Vereinbarung

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


Familienkarte Hessen



Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

06629 / 92 02 - 0
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kindergarten „Regenbogenland“ ausgezeichnet für Zahngesundheit

Schenklengsfeld, den 29.03.2019

Der Kindergarten „Regenbogenland“ wurde im Rahmen einer feierlichen Übergabe am 13. März 2019 bereits zum zweiten Mal mit dem Zertifikat „Jugendzahnpflege“ ausgezeichnet. Das Zertifikat erhalten Einrichtungen, die den zuckerfreien Vormittag in Ihrer Einrichtung umsetzen und auf eine besondere Zahnpflege achten, ausgestellt wird das Zertifikat vom Arbeitskreis Jugendzahnpflege Hersfeld-Rotenburg.

 

Das Team des Kindergartens dankt den Eltern für die tolle Unterstützung und die liebevoll zubereiteten zuckerfreien Frühstücke für die Kinder. Auch an Geburtstagen werden die Regelungen von Eltern und Erzieherinnen umgesetzt und die Kinder haben immer große Freude das „Zahnputzlied“ in Ihrem Alltag beim Zähneputzen zu singen.

 

Foto: Auf dem Bild freuen sich die Erzieherinnen der Einrichtung, Leiterin Claudia Schade, der Partnerzahnarzt Dr. Ruppel, Frau Dr. Ruppel, Frau Lissek sowie der Bürgermeister Carl Christoph Möller über die Auszeichnung.