Bilanz der Corona-Impfaktion für Schenklengsfeld

Corona-Impfaktion für Schenklengsfeld

 

Vom 25.11.2021 bis zum 4.12.2021 wurde vom Impfteam der Praxis Dr. Klein mit Unterstützung der Gemeinde eine Corona-Impfaktion für Schenklengsfeld durchgeführt. Ziel war es in jedem Ortsteil  eine Impfmöglichkeit in einem DGH zu ermöglichen, um den Impfwilligen weite Wege zu ersparen. Wegen der großen Resonanz ( und stockendem Impfstoff-Nachschub) mussten Termine verschoben werden oder in Dinkelrode oder Schenksolz gar ausfallen.

 

In der Bilanz wurden im Rahmen der Aktion 697 Impfungen vollzogen, davon 61 Erstimpfungen. 552 Impflingen waren Einwohner unserer Gemeinde, damit wurde etwa jeder 8. Bewohner innerhalb dieser 10 Tage erst-/nachgeimpft.

 

Bedanken möchte ich mich bei den vielen ehrenamtlichen Unterstützern, die die administrative Arbeit souverän und konsequent ausübten, der Gemeinde Schenklengsfeld für die kostenlose Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser, Herrn Volkenand für die umfassende und kooperative Mithilfe und unkomplizierte Schlüsselübergaben, den Verantwortlichen der DGHs für deren spontane Hilfe (und das Überssehen unserer "Spuren") und den Feuerwehrmännern und -frauen, die im Hintergrund aktiv waren.

 

Ein besonderer Dank geht an Frau Dr. Julia Klein ohne deren großes Engagement als Impfärztin und Planerin diese Aktion niemals geklappt hätte.

 

Es war eine anstrengende, belastende, aber in unseren Augen wichtige Aktion.

 

Ihr Dr. med. Frank Klein

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schenklengsfeld

Weitere Meldungen

Apotheken-Notdienst 27.05.-03.06.2022
in der Zeit vom 27.05.2022 bis 03.06.2022 - Beginn jeweils ab 08:30 ...
Pressemitteilung der Bürgerliste Schenklengsfeld: Bürgerbus
Bürgerliste Schenklengsfeld: Bürgerbus „Probemonat“ startet am 01. Juni ...