(c) Monika GrebBannerbildBannerbildBannerbild(c) Monika Greb
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg



Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg teilt mit, dass das Wasserentnahmeverbot aufgehoben wird.


Ende Juni wurde die Wasserentnahme aus allen Flüssen, Bächen und Seen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg wegen der anhaltenden Trockenheit und fehlender Niederschläge verboten. Jetzt hebt der Landkreis als Untere Wasserbehörde (UWB) dieses Verbot wieder auf. Aufgrund der Niederschläge in den vergangenen Wochen haben sich die Wasserstände in den oberirdischen Gewässern wieder normalisiert, sodass ein Verbot der Wasserentnahme zum Zwecke der Bewässerung/Beregnung nicht mehr erforderlich ist.

 

Die Allgemeinverfügung zur Aufhebung des Wasserentnahmeverbots gibt es hier.