Der KiGa Regenbogenland besuchte die Bäckerei Reichhardt

Schenklengsfeld

Erfahrungskinder des Kindergarten Regenbogenland besuchen die Bäckerei Reichhardt

 

Während der Planung des Erfahrungsgruppenjahres im August haben sich die Kinder den Besuch in der Backstube der Bäckerei Reichhardt gewünscht. Nun war es soweit. In der kuschelig, warmen Backstube erwarteten die beiden Bäcker die Kinder. Während die Bäcker die Stollen auf die Bleche brachten, erfreuten die Kinder sie mit dem Lied: In der Weihnachtsbäckerei. Anschließend durften die Kinder ihre eigenen Schokobrötchen kneten. Während der Backzeit im Holzbackofen zeigte Herr Reichhardt den Kindern die verschiedenen Geräte und sie durften Zutaten wie Kürbiskerne, Sesam, Kümmel, Salz, Traubenzucker, Sauerteig und Schokolade probieren. Im Backofen beobachteten sie die Stollen und Schokobrötchen beim Backen. Hierbei stellten die Kinder fest, dass Stollen und Brötchen im Backofen von der Hitze ganz groß wurden und die Schokolade geschmolzen ist. Der Müller kam vorbei und trug den schweren Mehlsack auf einer Schulter (ohne festhalten) in die Backstube. Die Kinder waren beeindruckt. Zum Abschluss stellten die Kinder fest, dass das Handwerk des Bäckers anstrengend und arbeitsaufwendig ist und der Bäcker mitten in der Nacht mit seiner Arbeit beginnen muss. Als die Brötchen der Kinder fertig gebacken waren verpackte sie der Bäcker in einen großen Karton und wir durften sie mit in den Kindergarten nehmen. Natürlich haben wir die leckeren Schokobrötchen mit allen Kindergartenkindern geteilt. Alle waren sich einig: Das war ein erlebnisreicher und interessanter Tag.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Der KiGa Regenbogenland besuchte die Bäckerei Reichhardt