Besucherzähler

Besucher: 
96796 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Öffnungszeiten:

Das Rathaus kann nur nach

Terminvereinbarung betreten

werden. Bitte kontaktieren

Sie die Mitarbeiter/innen

unter den bekannten

Rufnummern telefonisch.

 

Standesamt:

Nach Terminvereinbarung
unter 06629/9202-22

 

Sprechzeiten 
Bürgermeister:

Nach Terminvereinbarung

unter 06629/9202-11

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


hessenWARN


Familienkarte Hessen


Geoportal Nordhessen


Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

06629 / 92 02 - 0
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schulanfängerprojekt im Kindergarten Regenbogenland

Schenklengsfeld

„Juchhuuu! – Der Ausflug kann stattfinden!“


So freuten sich die Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten Regenbogenland in Schenklengsfeld. Nachdem zuvor verschiedene Ausflüge und Projekttage wegen der „Corona - Situation“ nicht stattfinden konnten, gab es vom Wortreich in Bad Hersfeld eine positive Nachricht: „Wir haben alles abgeklärt und können alle Hygienemaßnahmen einhalten. Ihr dürft als erste Kindergruppe wieder das Wortreich erkunden“, hieß es.

 

Am 19.06.2020 trafen sich alle Vorschulkinder des Kindergarten Regenbogenland/Schenklengsfeld vor dem Wortreich. Die engagierten Eltern organisierten den Transport der Kinder in eigener Regie und trugen so ebenfalls zum Gelingen des Ausfluges bei.

Im Wortreich selbst blickten die Kinder erwartungsvoll in die Gesichter derjenigen, die sie mit Mundschutz begrüßten und sehr kindgerecht und herzlich durch die Räumlichkeiten führten. Zugleich konnten alle gemeinsam erfahren, welchen Einfluss diese Mundschutzmasken auf die Verständigung untereinander haben.

 

Die Kinder selbst wurden Teil einer Geschichte, die Ihre Situation: „BALD IST MEIN ERSTER SCHULTAG“ aufgriff. Im Märchenwald galt es weiter in die Welt der Geschichten einzutauchen. Hier konnten die Kinder auch selbst Geschichten erfinden. Die Vielfältigkeit der Kommunikation konnte in ganz unterschiedlicher Weise erlebt werden: Bilder erkennen, Laute hören, Körpersprache wahrnehmen, Tierstimmen lauschen, selbst mit Sprache experimentieren, … Es waren spannende Spiele, die die Kinder begeisterten. Sie hatten alle große Freude daran, in Wortspielen ihr Wissen zu zeigen, sowie Neues auszuprobieren und zu lernen.

 

Besonders aufregend empfanden sie das Tierstimmenmemory und das Nachahmen der Tierstimmen, um z. B. mit einem Elefanten oder einer Schlange Kontakt aufzunehmen zu können.

Für alle Teilnehmer eine ganz besondere Erfahrung!