Besucherzähler

Besucher: 
98051 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Öffnungszeiten:

vormittags:

Montag bis Freitag  

08.00 - 12.00 Uhr

 

nachmittags:

Dienstag und Donnerstag

14.00 - 16.00 Uhr

 

Hinweis:

Bitte tragen Sie beim Betreten des Rathauses einen Mund- und Nasenschutz.
Um längere 
Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unseren Mitarbeitern/innen unter den bekannten Rufnummern.

 

Standesamt:

Nach Terminvereinbarung
unter 06629/9202-22

 

Sprechzeiten 
Bürgermeister:

Nach Terminvereinbarung

unter 06629/9202-11

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


hessenWARN


Familienkarte Hessen


Geoportal Nordhessen


Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

06629 / 92 02 - 0
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Tagespflege Schenklengsfeld

Schenklengsfeld, den 06.08.2020

Förderverein Generationenhof in Schenklengsfeld informiert:

 

Tagespflege-Umbau in Schenklengsfeld schreitet voran

Der Umbau des ehemaligen Wohnhauses am Generationenhof in Oberlengsfeld zur Tagespflegeeinrichtung geht weiter voran. Bauherr ist die Gemeinde Schenklengsfeld, unterstützt durch eine Förderung des Landes Hessen. Ehrenamtliche mehrerer Vereine haben zur Unterstützung der Gemeinde Schenklengsfeld Wände und Decken von Tapeten befreit. Nach 2 Arbeitseinsätzen waren die Arbeiten abgeschlossen, nun können die Putzer und Trockenbauer kommen. Nach Auskunft des Bauleiters werden die Umbaumaßnahmen im Herbst 2020 abgeschlossen sein.
 

 

Foto: Ehrenamtliche befreien Wände und Decken von Tapeten