Stellenausschreibung: Bauhofmitarbeiter/in (m/w/d)

Stellenausschreibung


Die Gemeinde Schenklengsfeld sucht für den kommunalen Bauhof zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d),

 

in Vollzeit (39 Stunden/Woche), zunächst befristet für 2 Jahre.
Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst die Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Tätigkeiten, wie beispielsweise 

 

  • Instandhaltung, Sanierung und Reinigung von Straßen, Feldwegen, öffentlichen Plätzen und Gebäuden
  • Reparaturarbeiten im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
  • Pflege und Instandhaltung der kommunalen Liegenschaften, Grün- und Parkanlagen, Kinderspielplätze und Friedhöfe
  • Landschafts-, Gewässer- und Gehölzpflege
  • Durchführung des Winterdienstes

Anforderungen:

Unsere Erwartungen an Sie:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in einem handwerklichen Beruf 
  • PKW-Führerscheinklasse B und CE (ehemals 2)
  • sofern nicht vorhanden, Bereitschaft zum Erwerb des Motorkettensägenscheins
  • Interesse für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit, aber auch ein hohes Maß an eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z. B. Winterdienst, Reparaturarbeiten im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung)
  • wünschenswert:
    - Erfahrung in der Bedienung von Baugeräten (Bagger, Radlader, LKW mit Ladekran)
    - Erfahrung im Straßen- und Tiefbau
    - Erfahrung im elektrotechnischen Bereich
    - Bereitschaft zur aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr

Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Fort- und Weiterbildungen
  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
     

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt ein-gestellt. 

 

Datenschutzrechtliche Informationen finden Sie hier.

Bewerbungsunterlagen:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und aktuellen Bewerbungsunterlagen. 


Bitte reichen Sie diese ausschließlich in Kopie oder per E-Mail ein, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 30. Juni 2021 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Schenklengsfeld, Rathausstraße 2, 36277 Schenklengsfeld. 

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Trabert (0 66 29/92 02-20 oder ) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schenklengsfeld

Weitere Meldungen