Besucherzähler

Besucher: 
106079 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Hinweis:

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Mitarbeitern/innen unter den bekannten Rufnummern

und tragen beim Betreten des Rathauses einen Mund- und Nasenschutz.

 

Standesamt:

Nach Terminvereinbarung
unter 06629/9202-22

 

Sprechzeiten 
Bürgermeister:

Nach Terminvereinbarung

unter 06629/9202-11

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


hessenWARN


Familienkarte Hessen


Geoportal Nordhessen


Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten Wehrshausen

Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten Wehrshausen (3.Bauabschnitt)

 

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Schenklengsfeld informiert, dass in den vergangenen Tagen die Arbeiten zum 3.Bauabschnitt der Kanal- und Wasserleitungserneuerung im OT Wehrshausen durch die beauftragte Firma Giebel aufgenommen wurden.

 

Der räumliche Geltungsbereich der Arbeiten umfasst im Wesentlichen die Ortsstraßen „Gickelsburg“, „Bergstraße“ (ab Haus Nr.18) und „Am Schwärzelsberg“.

 

In diesen Straßenzügen werden die Kanal- und Wasserleitungen einschließlich der Anschlussleitungen zu den jeweiligen Grundstücken in offener Bauweise erneuert.

 

In diesem Zusammenhang wird besonders darauf hingewiesen, dass aufgrund der angespannten Haushaltslage der Gemeinde neben den angeführten Tiefbauarbeiten ausdrücklich kein grundhafter Straßenausbau vorgesehen ist, d.h. die Oberflächen werden nach Durchführung der Leitungsbauarbeiten lediglich im notwendigen Umfang an die Erfordernisse einer sicheren Verkehrsführung wiederhergestellt.

 

Daneben erfolgen in den Straßenzügen „Bergstraße“ (bis Haus Nr.17) und „Kreuzbergstraße“ Kanalsanierungsarbeiten in geschlossener Bauweise, d.h. ohne Beeinträchtigung der vorhandenen Oberflächen.

 

Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Spätherbst 2021 abgeschlossen sein, aufgrund der derzeit prekären Lage wegen Lieferengpässen bei der Beschaffung diverser Baustoffe ist die genauere Angabe eines verlässlichen Endtermins aktuell nicht möglich.

 

Kurzfristige Einschränkungen der Anlieger (z.B. temporäre Unterbrechungen der Wasserversorgung oder Sperrungen aufgrund von Asphaltierungsarbeiten) während der Bauzeit werden mittels Wurfsendungen durch die Baufirma angekündigt.

 

Es wird um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen und Unannehmlichkeiten gebeten.

 

 

Der Gemeindevorstand

gez. Möller, Bürgermeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schenklengsfeld

Weitere Meldungen

Mitfahrbänke nehmen Fahrt auf
Schenklengsfeld. Das Konzept der „Mitfahrbänke“ wird immer beliebter in Deutschland. Es ...
Nachruf Helga Bolzt
Nachruf   am 11. Juli 2021 verstarb im Alter von 83 ...