Besucherzähler

Besucher: 
107267 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Hinweis:

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Mitarbeitern/innen unter den bekannten Rufnummern

und tragen beim Betreten des Rathauses einen Mund- und Nasenschutz.

 

Standesamt:

Nach Terminvereinbarung
unter 06629/9202-22

 

Sprechzeiten 
Bürgermeister:

Nach Terminvereinbarung

unter 06629/9202-11

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


hessenWARN


Familienkarte Hessen


Geoportal Nordhessen


Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Altpapier- AZV stellt kostenlose blaue Altpapiertonnen bei Mehrmengen bereit

Altpapier- AZV stellt kostenlose blaue Altpapiertonnen bei Mehrmengen bereit

Der Abfallwirtschaftszweckverband Hersfeld-Rotenburg (AZV) hat festgestellt, dass in letzter Zeit die Beistellmengen an Papier, Pappe und Kartonagen, die neben der blauen Altpapiertonne zum monatlichen Abholtermin bereitgestellt werden, massiv zugenommen haben. Die Entsorgung dieser zusätzlichen Mengen stellt eine große zusätzliche Arbeits- und Gesundheitsbelastung für die Lader des Entsorgungsunternehmens dar. Zudem ist es auch satzungsgemäß erforderlich, die Altpapiermengen in den bereitgestellten blauen Tonnen zur Abholung bereit zu stellen.

Der AZV bittet daher dringend, dass diese Zusatzmengen von Altpapier in die Blaue Altpapiertonne befüllt werden. Besonders betroffen sind die Grundstücke, an denen permanent mehr Altpapier anfällt und die Tonnenkapazität augenscheinlich nicht mehr ausreichend ist.

Für diese Fälle können weitere blaue Papiertonnen ohne zusätzliche Kosten je Stellplatz beim AZV bestellt werden. Standardgemäß wird jedes angeschlossene Grundstück mit einer 240-Liter Papiertonne ausgestattet. Auch 120-Liter Tonnen oder 1.1-cbm Container stehen unseren Kundinnen und Kunden kostenfrei zur Verfügung.

Bei der Bereitstellung zur Abholung sollen die Altpapiertonnen auch frei zugänglich neben die anderen Wertstofffraktionen gestellt werden, damit die Lader problemlos die Tonnen bzw. Behältnisse für Altglas entleeren können.

Lose Altpapier- oder Kartonagemengen, die zur Abholung bereitgestellt werden ohne dass eine blaue Tonne befüllt wurde oder zur Leerung bereitsteht, werden grundsätzlich nicht mitgenommen. Leider wurde vermehrt festgestellt, dass besonders größere Pappe und Kartonagen einfach neben die blaue Tonne gestellt werden, ohne dass diese gefüllt sind. Diese Kartonagen sind zu zerkleinern und in die Blaue Tonne zu befüllen.

Größere Mengen Altpapier und Kartonagen können auch direkt im Entsorgungszentrum Hersfeld-Rotenburg in Ludwigsau oder bei der Fa. Fehr-Knettenbrech, Am Ententeich 11 in Bad Hersfeld kostenlos abgegeben werden. Dies empfiehlt sich z.B. bei Umzügen, Hausräumaktionen oder sperrigen Kartonagen, deren Mengen nicht in die Blaue Tonne passen.

Die Blaue Tonne wird im Rahmen der Wertstoffsammlung einmal pro Monat geleert. Die Termine dazu entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Müllkalender oder unserer Internetseite www.azv-hef-rof.de

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schenklengsfeld

Weitere Meldungen