Besucherzähler

Besucher: 
107957 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629 / 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Hinweis:

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Mitarbeitern/innen unter den bekannten Rufnummern

und tragen beim Betreten des Rathauses einen Mund- und Nasenschutz.

 

Standesamt:

Nach Terminvereinbarung
unter 06629/9202-22

 

Sprechzeiten 
Bürgermeister:

Nach Terminvereinbarung

unter 06629/9202-11

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


hessenWARN


Familienkarte Hessen


Geoportal Nordhessen


Einheitlicher Ansprechpartner Hessen

 

Einheitlicher

Ansprechpartner

Hessen

 

 


Tierschutzverein Bad Hersfeld

 

 

Tierschutzverein

Bad Hersfeld

 


 

 

 

 

RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Großzügige Spende der Eheleute Kottmann für den Kindergarten „Regenbogenland“

Die Eheleute Norbert und Hella Kottmann haben dem Schenklengsfelder Kindergarten Regenbogenland einen professionellen Luftreiniger mit F7-Vorfilter und H14-HEPA-Hauptfilter übereignet. Eingesetzt wird der Luftreiniger in einem Gruppenraum des Kindergartens, der von vielen Kindern frequentiert wird.

 

Kinder sind das schwächste Glied in unserer Gesellschaft und können noch nicht geimpft werden. Erkranken Kinder auch nur leicht an Covid-19, belastet das auch ihre Eltern und die Allgemeinheit.

 

Die Eheleute Kottmann wollen im Kindergarten Regenbogenland dazu beitragen, das Infektionsrisiko zu mindern und spenden einen professionellen Luftreiniger für Räume bis 320 m³ Volumen. Dessen H14-HEPA-Hauptfilter filtert auch in dicht besetzten Aufenthaltszonen feine Aerosole, die z.B. SARS-CoV, MERS-CoV oder SARS-CoV-2/Covid-19 oder auch Influenza (Grippeviren) aus der Umgebungsluft heraus und vernichtet sie. Der gespendete Luftreiniger verfügt über einen Schallschutz, die Geräuschkulisse ist deshalb erträglich. Der Luftreiniger filtert auch Feinstaub aus der Luft, den Kinder beim Toben zwangsläufig aufwirbeln und einatmen. Bei Reinigung des eingesetzten Filters von Feinstaub gewährleistet der dazugehörige Ersatzfilter den Betrieb des Geräts. Besonders im Winter ist eine Luftreinigung wichtig, wenn der Luftaustausch durch offene Fenster erschwert wird.

 

Die Eheleute Norbert und Hella Kottmann sind der Auffassung, dass der gespendete 4.760,00 € teure Luftreiniger eine gute Ergänzung zu den im Kindergarten eingesetzten CO2-Ampeln ist, die eine verbrauchte Luft anzeigen und zur Lüftung auffordern.

 

Die Eheleute Kottmann hoffen darauf, dass Menschen ihrem Beispiel folgen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schenklengsfeld

Weitere Meldungen

Sitzung des Ortsbeirates Schenklengsfeld
DRK-Projekt der Schulanfänger vom Kindergarten Regenbogenland
DRK-Projekt der Schulanfänger vom Kindergarten Regenbogenland   Die Schulanfänger vom ...