Stellenausschreibung: Kassenverwalter/in (m/w/d)

Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Schenklengsfeld sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

 

Kassenverwalter (m/w/d).

 

Die wöchentliche Beschäftigungszeit beträgt 25 Stunden und ist zunächst befristet für 2 Jahre mit Perspektive auf ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Ihre Aufgaben:

  • Buchung der Bankkontoauszüge und der Barkasse
  • Auslösen des Zahlungsverkehrs
  • Überwachung der Zahlungseingänge und Klärung der Debitorenkonten
  • Abbuchungswesen
  • Abwicklung des Mahnwesens, bei weiteren Vollstreckungsmaßnahmen Weiterleitung an die Kreiskasse zum Vollzug
  • Bearbeitung von Insolvenzverfahren, Stundungsanträgen und Niederschlagungen
  • Abstimmung der Bargeldkassen (Einwohnermeldeamt, Standesamt, Kindertageseinrichtungen und Bauhof)
  • Bescheinigungen über geleistete Zahlungen
  • Schriftverkehr
  • Weiterentwicklung und Mitarbeit in der Kosten- und Leistungsrechnung in Absprache mit der Kämmerei und Finanzbuchhaltung

 

 

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Flexibilität und Belastbarkeit, Motivations- und Überzeugungsfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung und Kommunikationstalent
  • fundierte Kenntnisse in den allgemeinen sowie den fachspezifischen EDV-Anwendungen, wie z. B. Newsystem 7

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • vielseitige Angebote zur Fort- und Weiterbildung
  • ein Beschäftigungsverhältnis und Entgelt entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)


Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt.

 

Datenschutzrechtliche Informationen finden Sie unter: https://www.schenklengsfeld.de/datenschutz/index.php

 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnissen, Aus- und Weiterbildungsnachweisen) senden Sie bitte bis zum 15. Oktober 2021 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Schenklengsfeld, Rathausstraße 2, 36277 Schenklengsfeld.

Bitte verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, da wir aus Kostengründen eingehende Unterlagen nicht zurücksenden. Gerne können Sie sich auch per E-Mail bewerben.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Trabert, Tel. 06629/9202-20 oder per Mail: .

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schenklengsfeld

Weitere Meldungen