Besucherzähler

Besucher: 
20805 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629/ 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Öffnungszeiten:

 

Gemeindeverwaltung

 

Vormittags:

Montag bis Freitag:

08:00 bis 12:00 Uhr

 

Nachmittags:

Dienstag:

14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:

14:00 bis 18:00 Uhr

 

Sprechzeiten Bürgermeister:

Nach Vereinbarung

 

Gemeindebauhof

November bis März:

Mittwoch:

14:30 Uhr bist 16:00 Uhr

 


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


    

 Beirat "Miteinander"

 Beirat

  "Miteinander"

 

 


 

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


NVV-Busverbindung:

Mit dem NVV zu uns!


Familienkarte Hessen


 

Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hilmes

Hilmes, ca. 290 Einwohner, wurde 1367 als „Hyldemundes“ erstmalig erwähnt. Oberhalb von Hilmes am Landecker Berg wurde in den 1930er Jahren in einem Kalksteinbruch ein karolingisches Gräberfeld entdeckt und in die erste Hälfte des 9. Jahrhunderts datiert, was für eine frühe Besiedlung der Gegend von Hilmes spricht.

 

Kilianskirche

links das alte Pfarrhaus, rechts die Kilianskirche

 

Das Kirchspiel Hilmes baute gegen Ende des 18. Jahrhunderts ein neues Pfarrhaus und 1820 die neue Kilianskirche anstelle der alten. Im Ort sind noch zahlreiche stattliche Fachwerkhöfe erhalten geblieben.

 

Hilmes Ortsmitte

Ortskern von Hilmes

rechts im Hintergrund ist das alte Lehrerwohnhaus zu sehen