Förderprogramm "Starkes Dorf - Wir machen mit!"

LOGO-Hess.Staatskanzlei

Information der Hessischen Staatskanzlei:

Die hessische Landesregierung unterstützt engagierte Dörfer mit dem Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“.  Antragsteller können von 1.000 Euro bis zu 5.000 Euro für Aktivitäten zur Belebung ihrer Ortskerne erhalten.

Gefördert werden Maßnahmen (Kleinprojekte), die den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes bzw. eines Ortsteils stärken, den Zusammenhalt der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern. So können zum Beispiel die Gestaltung eines Platzes, das Aufstellen einer Bank aber auch das gemeinsame Errichten eines Spiel- oder eines Grillplatzes bezuschusst werden. Der jeweilige Zuschuss bewegt sich zwischen 1.000 Euro und 5.000 Euro.

Das Projekt ist als Wettbewerb konzipiert, um den sich Vereine, Verbände, Freiwilligenagenturen sowie gemeinnützige Organisationen und private Initiativen mit gemeinnützigem Träger bewerben können. Für die Bearbeitung der Anträge ist die Reihenfolge des Eingangs maßgeblich. Nach Ausschöpfen des jährlichen Budgets können keine weiteren Anträge mehr berücksichtigt werden.

 

Die Arbeitsgemeinschaft "Starkes Dorf Hilmes" konnte für die Errichtung eines Schutz-Pavillons auf dem Spielplatz bereits einen Förderbescheid in Höhe von 2.500,- € durch Herrn Staatssekretär Patrick Burghardt entgegennehmen. 

 

 

Alle wichtigen Informationen zum Förderprogramm können über folgenden Link eingesehen werden:
https://landhatzukunft.hessen.de/land-leute/laendlicher-raum/starkes-dorf-wir-machen-mit

 

Hier finden Sie weitere Informationen als Download:

Flyer "Starkes Dorf"

Förderrichtlinien "Starkes Dorf"

Verwendungsnachweis "Starkes Dorf"