Besucherzähler

Besucher: 
24895 Personen
 
Kontakt
 

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld

 

Tel.: 06629 / 92 02 - 0

Fax: 06629/ 92 02 - 17

Durchwahlnummern

 

Öffnungszeiten:

Gemeindeverwaltung

 

Vormittags:

Montag bis Freitag:

08:00 bis 12:00 Uhr

 

Nachmittags:

Dienstag:

14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:

14:00 bis 18:00 Uhr

 

Sprechzeiten Bürgermeister:

Nach Vereinbarung

 

Bauhof

Die Öffnungszeiten finden Sie hier


Rufbereitschaft 

Wasserversorgung:

0171/33 69 304


Nördliche Kuppenrhön


   

 Beirat "Miteinander"

 Beirat

  "Miteinander"

 

 


 

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Landkreis

Hersfeld-Rotenburg

 

 


 

MORO - Aktionsprogramm aktiver Daseinsvorsorge


Komm in die Mitte


Familienkarte Hessen


 

Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Der Beirat "Miteinander" stellt sich vor

 

Der Beirat Miteinander setzt sich aus zehn Mitgliedern zusammen:

 

Beirat "Miteinander"v.l.n.r.: Karl Honikel, Silke Steer, Dr. Frank Klein, Heinrich Lyding, Edith Vollmer, Marlen von Sierakowsky, Kurt Wagner, Bürgermeister Stefan Gensler, Hans Hantke und Inge Klee

 

Die dreijährige Amtsperiode endet am 30. Juni 2018. Durch die Erweiterung auf 10 Mitglieder erhofft sich der Beirat, künftig noch mehr Projekte in die Wege leiten zu können.

 

Das Aufgabengebiet der ehrenamtlichen Beiratsmitglieder umfasst im wesentlichen die allgemeine und kostenlose Information, Beratung und Hilfestellung. Weiterhin wollen sie Kontakte zu anderen Anlaufstellen vermitteln und auch Hinweise zu speziellen Veranstaltungen geben. Außerdem sollen Wünsche und Anregungen von Senioren sowie Behinderten an die Gemeinde weitergegeben und eine mögliche Umsetzbarkeit besprochen werden.

 

Leuchtturmprojekt ist die Tagespflege Miteinander, die in Schenklengsfeld etabliert werden soll. Ein passendes Objekt ist bereits gefunden worden. Jetzt wird nur noch ein Betreiber für die Tagespflege gesucht, der auch mit in die Umbauarbeiten einbezogen werden soll. Interessenten melden sich telefonisch bei der Gemeinde Schenklengsfeld unter 06629/9202-0.

 


 

Wir vom Beirat "Miteinander" sehen und als Ihre Interessenvertretung, als Bindeglied zu Gemeinde und Verwaltung, wir wünschen uns, dass es Ihnen in Schenklengsfeld weiterhin gut geht und wollen Sie bei Fragen und Nöten des Alltags schützen.

 

Älter oder behindert sein, ist nicht gleichbedeutend mit Einsamkeit und Hilfebedürftigkeit.

 

Wir möchten Sie beraten, Sie informieren und Ihnen helfen, Wege für sich zu finden, damit Sie sich weiterhin in Schenklengsfeld zu Hause fühlen.

 

Denn Heimat kann nicht an Äußerlichkeiten festgemacht werden und ist nicht messbar. Soziale Geborgenheit und Vertrautheit der Gemeinschaft gibt den Menschen ein Zuhause. "Heimat ist immer dort, wo die Seele spürt, dass es ihr gut geht."

 

Wir möchten dass es weiterhin so bleibt und bitten Sie, sich an uns zu wenden. Gerne greifen wir von Ihnen gemachten Vorschläge und Ideen auf uns setzen sie nach Möglichkeit um.

 

Wer uns bei der Arbeit unterstützen möchte, kann sich ebenfalls gerne an uns wenden.

 

Aktuelle Meldungen über die Aktivitäten des Beirates finden Sie hier.  Sie erkennen Sie am Logo des Beirates.

 

Der Beirat "Miteinander" steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an die Sprecherin des Beirates "Miteinander":

 

Edith Vollmer

06629/7834

 

oder

 

Gemeinde Schenklengsfeld

Rathausstraße 2

36277 Schenklengsfeld

Tel.: 06629/9202-0

 

Die Geschäftsordnung des Beirates "Miteinander" finden Sie hier:
Geschäftsordnung Beirat Miteinander